Jahreshauptversammlung

  • Kategorie: Vorstand
  • Veröffentlicht: Dienstag, 29. Januar 2019 17:30
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 251

Neuer Radsport-Bezirks-Vorstand

Der Radsportbezirk Main-Spessart-Rhön hat am vergangenen Samstag in seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Außerdem berichteten die Fachwarte der einzelnen Radsportarten über das vergangene Jahr. Der Vorsitzende Jürgen Bamberger konzentrierte sich in seinem Bericht vor allem auf das erfolgreiche Bundes-Radsport-Treffen-2018 in Langenselbold.

Als Ehrengast war Dr. Peter Pagels, Vizepräsident des Hessischen Radfahrer Verbandes, zugegen und wünschte der Versammlung einen erfolgreichen Verlauf.

Bei den Vorstandswahlen wurden die meisten Personen Ihrem Amt bestätigt und wiedergewählt. Nur das Amt des Schatzmeisters, das viele Jahre von Klaus Kredel begleitet wurde, musste neu besetzt werden. Er wollte aus persönlichen Gründen diese Amt gerne weitergeben. Ursula Meyer die bisherige Schriftführerin des Bezirks hat sich, wohlwissend, dass Klaus Kredel zurücktreten wolle, auf dieses Amt beworben. Bereits im vergangenen Sommer hat Ursula Meyer das Bundes-Radsport-Treffen 2018 in Langeslbold kassentechnisch betreut und gezeigt, dass sie die richtige Person für dieses Amt ist. Sie wurde einstimmig für das Amt des Schatzmeisters gewählt. Der nun offene Posten des Schriftführers konnte aus der Versammlung heraus mit Stefan Jambresic neu besetzt werden. Die Positionen Jugendvertreter, Pressewart, die Fachwarte Trial, -Radpolo und Radwandern blieben vakant.

Der Rückblick auf das Bundes-Radsport-Treffen-2018 (BRT2018) im vergangenen Jahr war sehr positiv ausgefallen. Jürgen Bamberger, der 1. Vorsitzende des Bezirks, berichtete über eine tolle Veranstaltung mit vielen Gästen und einer erfolgreichen Durchführung. Hierfür dankte Jürgen Bamberger vor Allem den vielen Helfern aus den Bezirksvereinen. Karl-Heinz Picard, Fachwart RTF, spezifizierte diesen Dank noch und hob die 7 Vereine hervor, die die einzelnen Strecken über die komplette Veranstaltung ausgearbeitet und betreut hatten. Im Besonderen wurde von Jürgen Bamberger festggestellt, dass im Zuge der Vorbereitungen und der Durchführung des BRT2018 nicht nur der Vorstand sich zu einem echten Team zusammengefunden hat, sondern auch die einzelnen Vereine ihre Teamfähigkeit im Rahmen einer Bezirksveranstaltung unter Beweis gestellt haben. Darauf lässt sich hoffentlich in der Zukunft aufbauen.

Den Berichten der Fachwarte konnt man entnehmen, dass speziell bei den Hallenradsportarten wie Kunstradsport und Radball ein Rückgang der Aktiven Sportler zu verzeichnen ist. Allein die Sparte Einrad-Freestyle scheint unaufhaltsam zu boomen. Im Bereich Rennsport wurde ein neuer Verein, das Cyclingteam Rhein-Main-Rödermark, gegründet und im Kreise der Bezirksvereine begrüßt. 

Nach der Bekanntgabe der aktuellen Termine wurde die Versammlung von Michael Schulz geschlossen.

Nächste Termine im Bezirk:

10.02.2019 Heinrch-Heckel-Pokal  Kunstradsport Hainstadt

24.02.2019 Bezirksmeisterschaft  Kunstradsport Künzell

16.+17.03.2019 Süddeutsche Meisterschaft Einrad-Freestyle Rodgau-Dudenhofen

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen. 1.Vors. Jürgen Bamberger; 2.Vors. Michael Schulz; Schatzmeister: Ursula Meyer; Schriftführer: Stefan Jambresic; Fachwarte: Einrad: Elke Dubberstein; Kunstradsport: Anja Seipp; Mountainbike: Detlef Angelstein; Radball: Rolf Sandmann; Rennsport: Horst+Peter Hahner; RTF: Karl-Heinz Picard.

RSB-MSR-Kalender

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Anmeldung

Angemeldet bleiben

       

derzeit online

Aktuell sind 286 Gäste und keine Mitglieder online