TGS Radsportler zogen Bilanz

In der am 19. Februar stattgefunden Jahreshauptversammlung der Radsportabteilung der TGS Hausen konnte Abteilungsleiter Karl-Heinz Picard von einem erfolgreichen Jahr berichten.

Im Jahr 2019 zählte die Abteilung 55 Mitglieder, sowohl Männer als auch Frauen. Ein Problem im Radsport allgemein sei die Jugendarbeit und die Nachwuchsgewinnung, allerdings gehe es anderen Vereinen nicht besser.

Weiterlesen: TGS Radsportler zogen Bilanz

RTF-Vereine

Wo wird Radtourenfahren betrieben?

Wo? Kontakt
Hausen TGS Hausen, Abteilung Radsport / Karl-Heinz Picard
Neuenschmitten JSV Neuenschmidten 1921 e.V. / Alexander Potsis
Neuhof Monte Kali Neuhof / Frank Eisenstein
Bimbach Radsport-Club 77 Bimbach / Wolfram Michel
Roßbach RFC Freilauf Roßbach / Ralf Link
Bad Orb RV Germania 1905 e.V. Bad Orb / Eugen Klöckner
Bad Orb Turnverein 1868 e.V. Bad Orb / Radsport / Detlef Angelstein
Dietzenbach RSC 1904 Dietzenbach / Georg Göbel
Dipperz RSV Merkur 04 Dipperz / Brigitte Schleicher
Fulda Radsport-Club 07 Fulda / Dr. David Hinder
Hainstadt RFC Mövia 1921 Hainstadt / Rüdiger Kohl
Jügesheim RV Germania Jügesheim / Jürgen Herr
Klein-Krotzenburg RSV 1905 Klein-Krotzenburg e.V. / Jürgen Flohr
Langenselbold Radsportverein 1910 e.V. Langenselbold / Joachim van Klev
Dietesheim RC Adler Mühlheim-Dietesheim / Günter Kaspar
Offenbach Offenbacher Leichtathletik-Club 1977 e.V. / Michael Feind
Offenbach-Bürgel RSC Offenbach-Bürgel / Hans-Jürgen Hoth
Rodgau RSC 1985 e.V. Rodgau / Gerd Hofferberth
Roßbach RFC Freilauf Roßbach / Ralf Link
Schlüchtern TV Schlüchtern, Abteilung Radsport / Wolfgang Lotz
Wächtersbach Radfahrer Verein 02 Wächtersbach e.V. / Sonja Karl

Die Radsportabteilung der TGS Hausen stellt sich vor

Die Radsportabteilung wurde am Neujahrstag 1989 gegründet.
Die Gruppe hat ca. 70 Mitglieder, wobei etwa 25 Frauen und Männer den Radsport aktiv betreiben.

Unser regelmäßiger Vereins- und Trainingsabend ist der Mittwoch, Treffpunkt ist immer um 18.00 Uhr auf unserem Vereinsgelände.

Weiterlesen: Die Radsportabteilung der TGS Hausen stellt sich vor

Radtourenfahren

Radtourenfahren: 

Das sportliche Radtourenfahren, das sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut, soll jedem Radfahrer mit dem Willen zur sportlichen Leistung Gelegenheit geben, an den von BDR-Vereinen organisierten Veranstaltungen teilzunehmen. Empfehlenswert ist das Vorhandensein eines Renn- bzw. Sportrades. Die Fahrgeschwindigkeit beträgt je nach Wegstrecke und Ausschreibung zwischen 20 und 27 km/h und sollte von jedem Teilnehmer eingehalten werden. Es werden meistens 4 Strecken angeboten. Je nach körperlicher Leistungsfähigkeit kann zwischen 41, 71, 111 oder 151 km ausgewählt werden. Auch hier ist die Teilnahme für jedermann möglich.
Mitglieder des BDR können durch ihren Verein eine Wertungskarte beantragen und haben dann die Möglichkeit einer verbilligten Teilnahme. Sie erhalten dann bei allen, im Veranstaltungskalender des BDR angebotenen Fahrten, Wertungspunkte, je nach Streckenlänge, sofern die Strecke innerhalb einer reichlich bemessenen Zeit durchfahren wird. Nach Saisonende kann man nach Erreichung einer Mindestanzahl von Wertungspunkten eine Sonderauszeichnung erhalten.

Unterkategorien

Anmeldung

Angemeldet bleiben

       

derzeit online

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online